Mindline

Veröffentlicht am 18.02.2014
So, nach der Semesterversenkung, hab ich mich in mein Kämmerchen oder besser gesagt mein Zimmerchen verkrümelt und mich an die Arbeit gemacht, meine Neue CD auf zu nehmen. 
 
Passender Weise fingen ein paar nette Bauarbeiter über mir, direkt an dem Tag an mächtig Lärm zu machen, als ich mich das erste mal so richtig vor´s Micro setzte. 
 
Es klang so, als würde Sie direkt neben mir eine meterdicke Asphaltschicht, mittels eines Presslufthammers, aufreißen. 
 
Also musste ich mich wohl oder übel erst einmal ein bisschen erholen, den verlorenen Schlaf aus dem Semester nach holen und den ganzen Artwork Kram machen. 
 
Aber selbst das machte mir riesigen Spaß, nach all den ganzen Mathevorlesungen. 
 
Heute ist es endlich so weit! 
 
Alle Lieder stehen in ihrer Rohform, so dass die Gemaerklärung raus kann, die Planung für die Rekordrealis und die Endbearbeitung (Die mir bestimmt noch so einige Nächte und Nerven rauben wird) los gehen kann.
Und das heißt wiederum, dass es bald endlich eine neue und aktuelle silberne, runde Scheibe 
mit nem kleinen Loch in der Mitte geben wird und ich endlich wieder raus auf die Bühne komme :)
 
Ich freue mich schon soooo sehr darauf !!!!